Planen und Bauen

Unser Auf­trag war zuerst die Kauf­be­ra­tung zu Sub­stanz, Preis und Innen­um­bau­mög­lich­kei­ten für unser Haus. Und dann kon­kret: Pla­nung, Wän­de raus, Holz­bal­ken ein­zie­hen, Sani­tär, neue Fens­ter. Spä­ter auch noch Dach­sa­nie­rung, Bal­kon­an­bau und neue Trep­pen in den Gar­ten. Wich­tig war uns für unser Haus mit Gar­ten auch eine öko­lo­gi­sche Sanie­rung. Und als das Haus mehr oder weni­ger fer­tig war, kam noch das Gar­ten­haus dazu.

Das Beson­de­re an der Zusam­men­ar­beit mit Mar­gret ist die gro­ße Geduld und ihr Ver­ständ­nis, die ver­schie­de­nen Mög­lich­kei­ten abzu­wä­gen zum Bei­spiel wenn es schwie­rig ist, sich etwas vor­zu­stel­len. Sie konn­te Ängs­te und Zwei­fel aus­räu­men und ich hät­te mir sonst vie­le Ent­schei­dun­gen nicht zuge­traut (sagt die eine Haus­be­sit­ze­rin). Die Ande­re: Ich habe viel Spaß am Bau und Mit­ar­bei­ten und habe bei den Bau­stel­len rich­tig viel gelernt dadurch dass sie mir soviel gezeigt haben. Die­se gemein­sa­me Arbeit ist sehr beson­ders.

Unse­re Zusam­men­ar­beit mit Mar­gret als Archi­tek­tin und easy going fürs Bau­en hat 2002 begon­nen und ist heu­te (2017) noch nicht zu Ende, es gibt immer wei­ter etwas zu tun und zu ver­än­dern.